3. Juli 2016

Die Plastiktüte setzt von der Produktion bis zur Entsorgung  viele klimaschädliche Gase frei. Landet sie in der Umwelt, braucht sie bis zu 400 Jahre, bis sie verrottet ist.

Über 11.000 Plastiktüten gehen pro Minute in Deutschland über die Ladentheke. Das sind eindeutig zu viele. Daher wollen wir auch dieses Jahr den 3. Juli – den Internationalen Plastiktütenfreien Tag – wieder nutzen und während der Aktionswochen vom 3. bis zum 15. Juli 2017 auf die Plastiktütenflut aufmerksam machen.

Wir wollen die bundesweiten Aktionen, Initiativen und Projekte rund um das Thema Plastiktüte sichtbar machen! Eine gemeinsame Stimme gegen den Tütenwahnsinn.

PTFT_Eisbär

 

 

Überblick

Was ist eigentlich so schlecht an der Plastiktüte? Wir geben Antworten.

Dazu mehr

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen zu den Aktionswochen.

Dazu mehr

Mitmachen

Tragen Sie hier Ihre Aktionen oder sich als Akteur*in ein.

Dazu mehr